Beauty-Tipps für kalte Wintertage

Während wir die letzten angenehmen Herbsttage genießen, rückt der kalte Winter mit großen Schritten näher. Für unsere Haut und Haare ändert sich ab einer Temperatur von ca. 8 Grad Celsius und darunter so einiges. Daher verrate ich Ihnen heute, worauf Sie im Winter besonders gut achten sollten, und gebe Ihnen zahlreiche wertvolle Beauty-Tipps, damit Sie optimal für die kalte Jahreszeit gerüstet sind.


Nicht nur die kalten Temperaturen machen unserer Haut und unseren Haaren zu schaffen, sondern auch die Heizungsluft trocknet diese stark aus. Ab einer Temperatur von ungefähr 8 Grad wird die Fettproduktion unserer Talgdrüsen eingestellt. Das Hautbild wird trockener und anfälliger, denn der Hydrolipidfilm, der unsere Haut normalerweise von Umwelteinflüssen schützt, wird durchlässiger. Mit der richtigen Pflege und ausreichend Vitaminen können Sie dem wirksam entgegenwirken.


Beauty-Tipps für die Haut


Damit Ihre Haut im Winter ausreichend Pflege und Feuchtigkeit bekommt, sollten Sie diese regelmäßig mit reichhaltigen Produkten verwöhnen. Oft werden besonders fetthaltige Cremes für die kalten Wintertage empfohlen, achten Sie dabei aber unbedingt auf hochwertige Inhaltsstoffe. Wie ich Ihnen in meinem letzten Blogbeitrag „Vorsicht vor ungesunden Inhaltsstoffen in Kosmetika!“ gezeigt habe, sind viele Cremes mit Paraffinölen angereichert, welche der Haut mehr schaden als nützen.


Zusatztipp: Ich arbeite mit Naturkosmetikprodukten und hochwertiger Kosmetik und habe für jeden Hauttyp die passenden Pflegeprodukte, die sich auch perfekt für die kalten Wintertage eignen.


Beauty-Tipps für die Lippen


Die Haut auf unseren Lippen ist sehr dünn und daher an kalten Wintertagen besonders anfällig, spröde zu werden. Vermeiden Sie unbedingt das Befeuchten der Lippen mit der Zunge, denn das macht diese noch trockener. Im Idealfall tragen Sie im Winter immer einen Lippenpflegestift bei sich, welchen Sie sofort auftragen können, sobald Sie das Gefühl haben, dass Ihre Lippen austrocknen. Eine hochwertige Lippenpflege hält die empfindliche Haut geschmeidig und legt sich wie ein Kälteschutz darüber.


Beauty-Tipps für den richtigen Sonnenschutz im Winter


Sonnenschutz im Winter? Ja, Sie haben richtig gelesen. Tatsächlich ist ein Lichtschutz ganzjährig unerlässlich, um die Haut vor zu viel UV-Belastung zu schützen. Sogar bei täglicher Arbeit vor dem Bildschirm sollte der Lichtschutz nicht fehlen, denn das sogenannte blaue Licht, welches von den Bildschirmen unserer Smartphones, Computer, Tablets usw. ausgestrahlt wird, dringt in unsere Haut ein, kann diese schädigen und schneller altern lassen. Im Winter ist der Großteil unserer Haut im Freien in dicke Kleidung eingepackt, deshalb konzentriert sich der Sonnenschutz auf das Gesicht. Ganz besonders wichtig ist der Sonnenschutz im Winterurlaub am Berg, denn dort ist die Sonne deutlich näher und die Strahlung umso intensiver. Darüber hinaus reflektiert der Schnee die Sonne stark.


Zusatztipp: Apropos Sonne: Im Winter nimmt unser Körper oft zu wenig Vitamin D auf, wodurch sich eine hochwertige Vitamin-D Nahrungsergänzung positiv auf Ihr Wohlbefinden auswirken könnte.


Beauty-Tipps für Gesundheit und Schönheit von innen 


Ihre Haut, Haare, allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden können Sie mit einer gesunden, vitaminreichen Ernährung im Winter zusätzlich boosten. Vergessen Sie deshalb auch in der kalten Jahreszeit nicht darauf, viel frisches Gemüse und Obst zu essen, um Ihren Körper von innen mit wichtigen Nährstoffen gegen die Kälte zu wappnen. Auch im Winter ist es wichtig, viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen, um die Feuchtigkeit der Haut auch von innen garantieren zu können. Für mehr Wohlbefinden in der kalten Jahreszeit können Sie außerdem durchblutungsfördernde Maßnahmen setzen. Da empfehlen sich beispielsweise regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft, Saunabesuche oder Entspannungsmassagen.


Zusatztipp: Entspannungsmassagen tun nicht nur dem Körper gut, sondern sind auch Balsam für die Seele. Auf Wunsch sind Entspannungsmassagen für das Gesicht und Dekolleté bei mir in jede Kosmetikbehandlung integrierbar.


Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit diesen Beauty-Tipps dabei helfen, sich richtig auf den diesjährigen Winter vorzubereiten. Abschließend möchte ich Ihnen schon jetzt Weihnachtsgeschenk-Inspirationen mitgeben: Alle meine Leistungen, wie Kosmetik-, Sugaring- und Fruchtsäurebehandlungen sowie Entspannungsmassagen, können auch in Form von Gutscheinen für Ihre Liebsten verschenkt werden. Zusätzlich eignen sich die hochwertigen Naturkosmetikprodukte von Ringana bestens als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum. Ihre Lieblingsprodukte können Sie ganz einfach über mich bestellen.


Liebe Grüße und bis bald

Manuela Kosmetik


Bildernachweis: Smiling woman doing skin care at home © (JLco) Julia Amaral – stock.adobe.com

Um Ihnen ein komfortables Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, ob Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen.